Dedicated Server - Intel Xeon E5

Leistungsstarke Markenhardware

Sie benötigen Leistung satt? Dann haben wir hier genau die richtigen Angebote für Sie!


Nutzen Sie unser Know-How im Bereich Dedicated Server und stellen Sie sich das perfekte System zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse zusammen!


Dedicated Server Features:

Voller Root-Zugriff

Reinstallation

Rescue

Traffic auswertung

Hochwertige Markenhardware

Intel Xeon E5-1650 v2

74.00

35.00 € Aufschaltgebühr
Monatlich
  • 6x 3,5GHz mit HT und Turbo
  • 8 GB DDR3 RAM
  • 1x 1 TB HDD
  • 1x IPv4
  • Fair-Use Flatrate
  • 100 Mbit Anbindung
  • Supermicro IPMI
  • USV Absicherung

Jetzt bestellen!

Intel Xeon E5-1650 v3

79.00

35.00 € Aufschaltgebühr
Monatlich
  • 6x 3,5GHz mit HT und Turbo
  • 8 GB DDR3 RAM
  • 1x 1 TB HDD
  • 1x IPv4
  • Fair-Use Flatrate
  • 100 Mbit Anbindung
  • Supermicro IPMI
  • USV Absicherung

Jetzt bestellen!

Intel Xeon E5-1650 v4

99.00

35.00 € Aufschaltgebühr
Monatlich
  • 6x 3,6GHz mit HT und Turbo
  • 8 GB DDR3 RAM
  • 1x 1 TB HDD
  • 1x IPv4
  • Fair-Use Flatrate
  • 100 Mbit Anbindung
  • Supermicro IPMI
  • USV Absicherung

Jetzt bestellen!

Die besten Features bei jedem Server:

Schnelle Bereitstellung

Bereitstellung bei vielen Modellen innerhalb weniger Stunden nach Zahlungseingang.

Hohe Verfügbarkeit

Dank Markenhardware, einem ausgefeilten Netzwerkkonzept und erfahrenen Systemadministratoren können wir Ihnen eine hohe Verfügbarkeit gewährleisten.

Support

Sie benötigen Hilfe? Kein Problem, greifen Sie auf eine umfangreiche Wissensdatenbank zurück oder nutzen Sie unseren Support. Wir sind jederzeit für Sie da!

Individuelle Auswahl

Heute Ubuntu, morgen Debian und übermorgen? Installieren Sie Ihr Wunschbetriebssystem mit einem Klick einfach neu, zu jeder Zeit!

Weltweit niedrige Latenzen

Durch die Nähe zum DE-CIX, dem Kontenpunkt Europas, profitieren Sie von niedriegen Latenzen und das Weltweit.

Hardwaretausch

Defekte Hardware wird innerhalb kurzer Zeit von geschultem Personal getauscht.

Rechenzentrum

Unsere Hardware steht in einem Rechenzentrum im (Internet)Herzen Deutschlands - Frankfurt am Main. Das Rechenzentrum ist über ein eigenes Routing an die Außenwelt angebunden.

Für die Sicherheit der Server ist ausreichend gesorgt. Damit niemand unbefugt Zutritt zum Rechenzentrum erlangt, verfügt das Rechenzentrum über einen mehrstufigen Gebäudezugang. Das gesamte Rechenzentrum wird dauerhaft (Video-)überwacht und dank Bewegungserkennung für einen längeren Zeitraum abgespeichert. Der Zutritt ist nur mit einer Keycard möglich.

Sollte es einmal zu einem Defekt kommen, welcher einen Brand auslöst, wird dieser von den flächendeckend vernetzten Rauchmeldern sofort wahrgenommen und entsprechende Gegenmaßnahmen ergriffen. Sobald die Rauchmelder einen Brand erkennen, wird die Feuerwehr umgehend alarmiert.

Der Umwelt zuliebe wird das Rechenzentrum ausschließlich mit 100 % Ökostrom betrieben.

Zwei Trafostation sorgen dabei für eine ausreichende Stromversorgung. Jede Trafostation hat eine Leistung von je 630 kVA. Es besteht eine redundante Stromführung (A+B+C+D Feed) und ein externer Überspannungsschutz.

Mittels redundant ausgelegter ECO USV-Anlagen höchsten Wirkungsgrades ist zudem eine modulare unterbrechungsfreie Stromversorgung sichergestellt.

Auch bei der Klimatisierung wurde Wert auf den Umweltschutz gelegt. Die energiesparenden redundanten Klimaanlagensysteme setzen auf eine innovative freie Kühlung mit hohem Frischluftanteil. Zudem arbeiten alle Klimaanlagen und Klimaanlagen Rückkühler autark.

Durch das moderne Konzept des Kalt- und Warmgangs kann hier nochmals Energie gespart werden, was nicht zuletzt auch der Kühlung der Server zugute kommt, da sich hier die warme und kalte Luft nicht vermischt.

Das Herzstück eines jeden Rechenzentrum ist die Netzanbindung.

Durch die redundante Glasfaser Hauseinführung und den hochwertigen Netzwerkkomponenten von Juniper, Cisco und HP kann eine hohe Performance sowie Verfügbarkeit gewährleistet werden. Die unmittelbare Nähe zum deutschen Internetknotenpunkt, dem DE-CIX, ist ebenfalls für die Performance ein entscheidender Vorteil - so können niedrige Pings und auch eine schnelle Auslandsanbindung gewährleistet werden.

Für eine optimale Route bestehen unter anderem Peerings mit:

  • AT&T
  • Freenet
  • Netcologne
  • Pironet NDH
  • Schlund
  • eTel Austria AG
  • vianetworks
  • Telekom Austria
  • Ewetel
  • TNG
  • hansenet
  • QSC
  • Akamai
  • Terralink
  • inode.at
  • BTN America

Zudem sind folgende IP Transit Carrier angeschlossen:

  • Link11
  • Level3
  • Tiscali
  • DE-CIX
  • Tinet
  • DTAG
  • LambdaNet
  • Interoute Germany

Die Gesamtanbindung beträgt aktuell 250 Gbit.